Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
x
AIA FlexRange Zielfernrohr FRS 101

Artikelnummer: 3816AR

AIA FlexRange Zielfernrohr FRS 101

Kategorie: Zielfernrohr


379,00 €

inkl. 19% USt. , zzgl. Versand

Lagerstatus Artikel: in 5 Tagen verfügbar

aktuelle Lieferzeit : 1 - 2 Werktage

Stck


AIA FlexRange Zielfernrohr FRS 101

Das FlexRange Zielfernrohr FRS 101 ist ein Weitschuss - und 3D Armbrustzielfernrohr in einem und somit eine Premiere. Bisher gab es so etwas noch nicht.

Mit den einzigartigen Armbrustzielfernrohren der FRS Serie sind jetzt Optiken auf dem Markt, die den höchsten Ansprüchen von 3D- als auch Targetschützen gerecht werden! In dem FRS 101 haben wir unsere Erfahrung in einem universellen Armbrustzielfernrohr umgesetzt!

Es handelt sich um ein 3-9 x 42 mit einem 30mm Rohrdurchmesser und nicht wie sonst üblich 25,4mm. Das Absehen ist hier ins Glas geätzt worden. Der Unterschied zum FRS100 ist das etwas höhere Gewicht (614g), die noch größere Lichtstärke gegenüber dem schon lichtstarken FRS 100, die taktisch verstellbaren Türme des Höhen- und Seitenausgleiches und das Absehen, das im Grundprinzip das Gleiche wie beim 100`er ist, aber in der Beleuchtung auf alle Markierungen der 10 Punkte, der zusätzlichen Punkte, Hilfslinien bzw. Kreuze anspricht. Wegen der Durchnummerierung der Entfernungspunkte ist immer eine schnelle Orientierung möglich. Das Zielfernrohr FRS 100 hat nicht nur fast die 3 fache Reichweite handelsüblicher Armbrust Zielfernrohre, sondern viel wichtiger, eine feinere Einstellung - übliche Armbrust Zielfernrohre (1 Klick = 1 " (2,54 cm) auf 20 Yards/ ca. 18m) AIA FRS 100/ 101 (1 Klick = 1/2 " (1,257cm) auf 100 Yards / ca. 91m). Dadurch ist eine exaktere Justierung möglich.

Einmal eingestellt bzw. eingeschossen, braucht gegenüber einem HHA Optimizer (Weitschussaufsatz), welcher bei jeder Entfernung neu verstellt werden muss, beim FRS 101 auf allen Distanzen nichts mehr verstellt werden.

Das Zielfernrohr hat aufgrund seiner Bauform ein sehr großes Sichtfeld. Der große Blickwinkel und das einzigartige Absehen ermöglichen es auf sonst nicht erreichbaren Weiten anzuhalten. So ist es auch möglich mit nicht so starken Armbrüsten Ziele von 10m bis jenseits der 100m ins Visier zu nehmen und sicher zu treffen. All das, ohne eine Umstellung am Zielfernrohr vornehmen zu müssen! Das minimiert Fehler. Die Anhaltepunkte im Absehen von 1-6 entsprechen einer idealen ballistischen Pfeilflugkurve, so dass man mit der Vergrößerungsverstellung die optimale Einstellung für seine Armbrust herausfinden kann. Dadurch passen dann die Zahlen 1-6 genau auf die Entfernungen in 10m Schritten. Das bedeutet 1 = 10m, 2 = 20m usw. bis?6 = 60m. Dadurch kann es hervorragend für den 3 D Sport benutzt werden. Man kann aber auch seine Wunschvergrößerung einstellen und das Zielfernrohr danach einschießen. Das spezielle Absehen ermöglicht dieses. Der sehr lichtdurchlässige 30mm Tubus gepaart mit der hochwertigen Optik ermöglichen beste Resultate beim 3D-Sport und Targetschiessen auf größte Entfernungen. Das rot/grün beleuchtete Absehen ist bei schwierigen Lichtverhältnissen eine echte Hilfe. Die Intensität der Beleuchtung ist so abgestuft, dass man bei der Zielsuche unterstützt und nicht geblendet wird!

Das AIA FRS 101 macht seinem Namen als FlexRange-Scope alle Ehre. Mit einer Darton Fireforce und dem FRS 101 konnten wir mit einer 3`er Vergrößerung von 0 - 175m die Ziele sicher treffen ohne etwas zu verstellen. Auch bei leistungsschwächeren Armbrüsten benötigt man keinen zusätzlichen Weitschußaufsatz mehr. Ihre Armbrust wird mit dem FRS 101 mehr als aufgewertet. Lieferung inkl. der 30mm Montageringe

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung: