Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
x
 Recurvebögen 
 Die seit...

Recurvebögen

Egal ob Anfänger oder Profi, hier findest du deinen perfekten Recurvebogen.
Entdecke die Welt des Recurve-Bogenschießens mit unseren Recurvebögen von namenhaften Herstellern wie Ragim, Antur, OakRidge und vielen Anderen.

Recurvebogen-Sets

Recurvebogen & Set In dieser Kategorie haben wir...

Service

Unser Service Wir bieten für alle Recurvebögen...

Top Angebote
Unsere Bestseller


Recurvebögen

Die seit Jahrhunderten bekannten Recurvebögen sind besonders geeignet für Anfänger im Bereich des 3D-Bogensports, WA-Bogensports und des traditonellen Bogenschießens. Die modern designten Recurvebögen lassen keine Wünsche offen - egal ob im traditionellen Stil aus Holz und Fiberglas oder die sportliche Variante aus Metall. Als einteilige oder dreiteilige Recurvebögen angeboten, findet man Recurvebögen in allen Längen und Zuggewichten. 

Welche Recurvebögen-Arten gibt es?

Du hast dich für einen Recurvebogen entschieden, weißt aber nicht welche Variante für dich geeignet ist? Wir stellen dir dir verschiedenen Arten der Recurvebögen vor.

Dreiteilige Recurvebögen, sogenannte Takedown-Bögen, bestehend aus Mittelstück und Wurfarmen, sind besonders beliebt bei Einsteigern des Bogensports. Die verschiedenen Designs der Mittelstücke und Wurfarme und die Möglichkeiten der Optimierung durch Visiere, Stabilisatoren und andere Hilfsmittel bieten eine breite Bandbreite an Individualisierung des eigenen Bogens. Die auswechselbaren Wurfarme sind zudem perfekt geeignet um Veränderungen der Zugstärke oder der Auszugslänge schnell anzupassen, ohne einen kompletten neuen Bogen kaufen zu müssen.
Takedown-Bögen sind leicht zu transportieren und zu lagern.

Langbögen sind einteilige Recurvebögen - Mittelstück und Wurfarme sind fließend miteinander verbunden. Ein Austausch der Wurfarme oder des Mittelstücks bei der Veränderung des Zuggewichtes oder Auszugslänge ist hier nicht möglich. Wir empfehlen Langbögen für geübtere Schützen. Langbögen gehören in den Bereich der traditionellen Bögen, ebenso wie die sogenannten Jagdbögen die es in einteiliger und dreiteiliger Variante gibt. Mit den Langbögen kannst du aber ebenso im Bereich des 3D-Bogensports schießen.

Mit unseren passenden Recurve-Bogensets, die das nötige Zubehör gleich mit dabei haben, kannst du direkt in den Bogensport einsteigen.
Du suchst individuelle und besondere Recurve-Modelle? Dann schau dich im Bereich der exklusiven Recurvebögen um. Hier findest du handgefertigte Modelle der Recurvebögen.

Wichtige Information für deinen perfekten Recurvebogen

Bevor Du einen Recurvebogen kaufst, ist es wichtig deine Auszugslänge, das benötigte Auszugsgewicht, deine Händigkeit und die Bogensportdisziplin, in der du den Bogensport ausüben willst, herauszufinden. Nur so kannst du eine Recurvebogen finden, der auf deine Vorraussetzungen und Bedürfnisse abgestimmt ist und mit dem Du lange Zeit Freude am Bogensport haben wirst.

Auszugslänge/Länge des Bogens:

Die Messung der Auszugslänge und der daraus resultierenden Länge deines Recurvebogens kann einfach zu Hause durchgeführt werden:

Schritt 1: Stehe aufrecht und achten darauf, dass Du keine Kleidung trägst, die deine Bewegung einschränkt.
Schritt 2: Strecke einen Arm parallell zum Boden aus.
Schritt 3: Mit einem Maßband kannst du nun, durch die Hilfe einer anderen Person, die Länge von Kinn zum Mittelfingers messen. Das Maßband sollte straff gehalten werden.
Schritt 4: Nimm die Länge in cm und teilen sie durch 2,5. So ergeben bspw. bei 70cm Länge eine Auszugslänge von 28zoll. Bei ungeraden Werten sollte das Ergebnis aufgerundet werden. Den erhalten Wert in zoll multiplizierst Du nun mit dem Faktor 2 - es ergeben sich 56zoll. Ein Recurvebogen solllte doppelt so lang ist wie deine Auszugslänge. Wenn deine Auszugslänge 28 zoll ist, benötigst Du einen Recurvebogen mit 56 zoll.

Eine Bestimmung der Bogengröße ist auch anhand der Körpergröße des Schützen möglich:

unter 150cm  -> 54zoll (137cm)
150-165cm   -> 62 zoll (158cm)
150-165cm   -> 64 zoll (163cm)
160-185cm   -> 66 zoll (168cm)
160-185cm   -> 68 zoll (173cm)
über 185cm   -> 70 zoll (177cm)

Langbögen und Jagdrecurvebögen bilden teilweise eine Ausnahme. Die richtige Bogenlänge bei Langbögen und Jagdrecurvebögen steht auch immer im Zusammenhang mit den Vorlieben des Schützen. Bei zu langen Bögen können die Pfeile nicht genügend beschleunigt werden, bieten aber ein ruhiges Halten. Zu kurze Bögen sind zwar handlicher, können aber zu hart den Pfeil beschleunigen und das Schießerlebnis unkomfortabel wirken lassen.

Zuggewicht:

Die Auswahl des richtigen Zuggewichtes hängt von den physischen Vorraussetzungen des Schützen ab.

Wie empfehlen je nach Geschlecht, Gewicht und Alter folgende Auswahl des perfekten Zuggewichtes:
Kleine Kinder (31-45 kg)                         -> 10-15 lbs
Größere Kinder (45-59 kg)                      -> 15-25 lbs
Frauen leicht & Jugendliche (45-59kg)      -> 25-35 lbs
Frauen mittel (59-72 kg)                           -> 25-35 lbs
Männer leicht (45-68 kg)                          -> 30-45 lbs
Männer mittel (68-81 kg)                          -> 40-55 lbs
Frauen groß (+ 72 kg)                               -> 30-45 lbs
Männer groß (+ 81 kg)                             ->  45-60 lbs

Beziehe auch dein aktuelles Aktivitätsniveau mit ein. Bewegst du dich im Alltag seltener und betreibst nur wenige körperliche Aktivitäten, solltest du dich in den unternen Bereichen der Zuggewichte orientieren.

Hat sich durch Training und  regelmäßiges Schießen deine Stärke und Technik verbessert, wirst du merken, dass sich dein Zuggewicht nach oben korrigieren wird. Die Regelung des Zuggewichtes kannst du bei dreiteiligen Recurvebögen einfach durch den Austausch der Wurfarme vornehmen. 
Bei der richtigen Einstellung deines individuellen Zuggewichts helfen wir dir vor Ort in unserem lokalen Ladengeschäft gerne weiter.

Das Zuggewicht ist nicht das Einzige was zählt. Auch das tatsächliche Gewicht des Bogens spielt eine Rolle. Bedenke, dass Du den Recurvebogen beim Schießen oft längere Zeit vor dir halten musst. Die meisten Recurvebögen wiegen zwischen 0,9 und 2 kg. Du solltest also einen Recurvebogen wählen, der auch durch deine körperlichen Vorraussetzungen handelbar ist. Falls Du dir unsicher bist, wähle einen Bogen der eín sehr geringes Gewicht hat. 

Das "dominante" Auge

Die Händigkeit entscheidet mit welcher Hand du den Bogen hälst und welche Hand die Sehne zieht. Ist dein rechtes Auge das dominate Auge, benötigst du einen Rechtshand-Bogen. Deine linke Hand hält den Bogen, die rechte Hand zieht die Sehne und mit dem rechten Auge wird gezielt.
Ist dein linkes Auge dominant benötigst du einen Recurvebogen in Linkshand-Ausführung.
Um deine Händigkeit herauszufinden, ist entscheidend welches deiner Augen dominant ist.

Und so findest du dein dominates Auge: Halte deinen Arm ausgestreckt mit erhobenen Daumen vor deinen Körper. Fixiere einen festen Punkt in deiner entfernten Umgebung mit beiden Augen( bspw.: die Spitze des Kirchturms). Schließe nun ein Auge abwechselnd. Das Auge bei dem der feste fixierte Punkt nicht vom Daumen "springt" ist dein dominates Auges. Das nicht dominate Auge wird den fixierten Punkt verrücken.

Namen im Gespräch: Recurvebögen namhafter Hersteller

Selbstverständlich möchten wir Dir nur Recurvebögen vorstellen, die uns als Spezialisten für den Bogensport nachhaltig überzeugt haben. Wir setzen deshalb auf die hohe Qualität namhafter Hersteller wie Ragim, Antur, OakRidge und vielen Anderen.

Unser Service: zubuchbar und persönlich

Du kannst diese Kategorie dazu nutzen, vor dem Kauf in unserem Sortiment an Recurvebögen erst einmal zu stöbern - oder auch dazu, deinen neuen Bogen einfach bequem online zu bestellen. Wir bieten Dir beim Onlinekauf unserem zubuchbaren Montageservice und Einstellungsservice. Bestellst du deinen neuen Recurvebogen online kannst du verschiedene Serviceleistungen von uns dazu buchen. Wir montieren und justieren alles Zubehör wie Nockpunkt, Pfeilauflage, Visiere, Sehnen oder Stabilisatoren nach deinen Wünschen. So bekommst du einen fertig eingestellten Recurvebogen nach Hause geliefert und kannst sofort loslegen. Wir prüfen jede Bestellung auf Kompatibilität deiner ausgewählten Produkte, sollte etwas nicht passsen, geben wir Dir Bescheid und schlagen dir passsende Alternativen vor.  

Du hast Fragen? Wir beraten Dich!

Du  bist Anfänger und unsicher welches Bogenmodell das Beste für dich ist? Du bist bereits ein fortgeschrittener Bogenschütze und suchst nach einem neuen Modell? Egal in welchen Stadium du den Bogensport betreibst - Kontaktiere uns unter info@redneckpoint.de oder 036844-307080.