Verwendung von Cookies
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
x
Fertigpfeile

Fertigpfeile Wir haben eine große Auswahl an...


Pfeilschäfte

Pfeilschäfte Wir haben eine große Auswahl...


Pfeilbau

Pfeilbau Du willst deine Pfeile selbst kürzen und...


Top Angebote
Unsere Bestseller


Treffsicher mit Pfeil und Bogen

Wir haben eine große Auswahl an Fertigpfeilen, Pfeilschäften und passendem Zubehör, die für Anfänger bis Fortgeschrittene geeignet sind. Zu jedem Bogen gehört der passende Pfeil. Er entfaltet seine besten Flugeigenschaften wenn er perfekt auf den Schützen und den Bogen abgestimmt ist.
Eine große Auswahl an Materialien ermöglicht es, alle technischen und ästhetischen Anforderungen zu erfüllen.

Die Teile eines Pfeils:

Jeder Pfeil besteht aus mindestens 4 Teilen. Schaft, Spitze, Nocken und Befiederung.
Einige Hersteller rüsten ihre Pfeile mit zusätzlichen Teilen wie Inserts und Schraubspitzen, Protectorringen, Pin und Pin-Nocken oder Nock-Collars auf.

Schaft - Pfeilschäfte gibt es aus verschiedenen Materialien. Diese Materialien weisen unterschiedliche Eigenschaften auf, die deiner Bogensportdisziplin angepasst sein sollten.

Holzpfeile fliegen durch die Wälder in der Nähe von Distrikt 12 in "Die Tribute von Panem" und in ganz Mittelerde in "Der Herr der Ringe". Und das aus gutem Grund: Holz ist der authentische, originale Pfeil der alten Schule. Kiefern- und Fichtenholz - lange Zeit von traditionellen Bogenschützen und traditionellen Bogenjägern bevorzugt ? bleibt es das Holz der Wahl für den Bau dieses Pfeils.
Holzpfeile sind preiswert, authentisch und ein Projekt: An ihnen kann man einfach den Pfeilbau und das Kleben von Federn üben und lernen. Wir empfehlen die Verwendung von Holzpfeilen nur mit Recrurve- und Langbögen. Holzpfeile sind ebenso ein guter Start in den Bogensport für kleiner Kinder.
Da Holz ein Naturmaterial ist und Schwankungen unterliegt sind diese Pfeile nicht so konstant und haltbar wie Aluminium- oder Carbonpfeile.

Fiberglaspfeile
- Für Kinder, Jugendliche und Anfänger im Bogensport bieten Fiberglaspfeile eine günstige Alternative. Fiberglas ist stabil und formbeständig, neigt jedoch dazu bei unsachgemäßen Schüssen zu brechen. Mit den preisgünstigen Fiberglaspfeilen kann man sich im Bogensport ausprobieren, ohne allzu viel Geld in die Erst-Ausrüstung zu investieren. Wir empfehlen Fiberglaspfeile nur mit Recurvebögen zu verwenden.

Carbonpfeile bieten dank ihrer enormen Bandbreite in Qualität und Preis den richtigen Pfeil für Einsteiger und Profis. Die Stärke und das geringe Gewicht der Carbonfasern machen es zu einem beliebten Pfeilmaterial für Freizeit- und Profi-Bogenschützen. Carbon ist extrem haltbar und kehrt beim Biegen in seine ursprüngliche Form zurück, das bedeutet Carbonpfeile bleiben auch unter starken Krafteinwirkungen gerade.
Egal ob 3D-Bogensport, WA-Bogensport, Traditionelles Bogenschießen oder auch Bogenjagd - Carbonpfeile gibt es in vielen Variationen für alle Bedürfnisse. Wir bieten Dir in unserem Onlineshop eine große Auswahl von Komplettpfeilen und Pfeilschäften namenhafter Hersteller wie Black Eagle, Easton, Avalon und vielen mehr.
Carbonpfeile können maßangertigt auf die Bedürfnisse des Bogenschützen gebaut werden und mit allen Bogenarten geschossen werden.
 Sicherheitshinweis: Durch sehr harte Aufprälle können die Carbonfasern reißen. Dies ist nicht immer sofort sichtbar. Biegt man den Carbonpfeil und hört knisternte Geräusche sollte dieser Pfeil nicht mehr zum Schießen verwendet werden.

Aluminiumpfeile sind erschwingliche und geradlinige Pfeile. Bevor 1936 der erste Carbonpfeil entwickelt wurde, war Aluminium und Holz das Material der Wahl für Pfeile. Aluminiumpfeile haben sehr gute Flugeigenschaften, sind aber nicht so haltbar und beständig wie Carbonpfeile. Durch harte Treffer kann sich das Aluminium verbiegen und der Pfeil ist unbrauchbar.

Aluminium-Carbonpfeile verbinden die Vorteile von Aluminium- und Carbonpfeilen. Der mit Carbonfasern ummantelter Aluminiumkern bringt Leichtigkeit und Steifigkeit. Aluminium-Carbonpfeile benötigen keine große Befiederung, da die Windlage des Schaftes sehr gut ist. Die Hybridpfeile sind besonders bei Wettkampfschützen im WA-Bogensport und Bogenjägern beliebt.  

Die Spitze am Ende des Pfeils kann ebenfalls in unterschiedlichen Ausführungen angebracht werden. Je nach Pfeiltyp und Verwendungszweck können Klebespitzen,  Feld- und Bulletpointspitzen, Bluntspitzen und Jagdspitzen in verschiedensten Formen und Gewichten eingesetzt werden.

Die Befiederung gibt einem Pfeil die aerodynamische Stabilisierung. Die verschiedenen Formen, Materialien und Farben können je nach Verwendungsart spezifisch gewählt werden. Je nach Einsatz in den verschiedenen Bogensportdisziplien bestehen die geklebten Federn aus Naturfedern, Kunststoffnaturfedern oder reinem Kunsstsoff. Naturfedern eigenen sich für das Indoor- und Recurvebogenschießen. Kunsstoffvanes werden benorzugt von 3D- und Bogenjagdschützen gewählt.
In der Regel  besteht die Befiederung aus  2 gleichfarbigen Vanes und 1 Vane mit  einer anderen Farbe ? die sogenannte Leitfeder. Durch sie weiß der Schütze wie der Pfeil eingenockt werden muss, die Leitferder zeigt immer nach oben.  

Nocken - sind die geschlitzten Spitzenam hinteren Ende des Pfeils. Meist aus Kunststoff gefertigt, gibt es Nocken in vielen verscheidenen Formen und Farben. Durch die Nocke kann der Pfeil sicher in die Bogensehne eingenockt werden.

Die Eigenschaften eines Pfeils:

Spinewert - Pfeile gibt es in verschiedenen Spinewerten. Der Spinewert eines Pfeils gibt einen Hinweis auf die Biegsamkeit bzw. Steifigkeit des Pfeils. Wird ein Pfeil geschossen, bleibt dieser nicht gerade - der Pfeil schwingt in wellenförmigen Bewegungen. Ist der Pfeil passend zu Pfeillänge, Bogen, Auszugslänge und Zuggewicht gewählt, stabilisieren sich die Schwingungen und der Pfeil landet gerade im Ziel. Ein zu niedriger oder hoher Spinewert wird Pfeile also falsch im Ziel oder gar daneben platzieren.
Je nach Pfeilart, Pfeillänge, Bogenart und Verwendungszweck unterscheidet sich die Auswahl des Spinewerts. Abhängig von Pfeillänge und Zuggewicht kann mit Hilfe eines Spinerechners einfach der benötigte Spine in Erfahrung gebracht werden.

Du bist dir unsicher welcher Spinewert der Richtige für Dich ist? Wir helfen dir gerne weiter unter 036844 307080 oder info@redneckpoint.de.

Pfeillänge - Die Länge eines Pfeils ist nicht nur ein entscheidentes Merkmal in der Trefferlager, sondern auch ein wichtiges Sicherheitsmerkmal. Zu kurze Pfeile können beim Ausziehen aus der Pfeilauflage rutschen und nicht mehr zielführend abgeschossen werden - im schlimmsten Fall landen sie beim Auslösen in deiner Hand die den Bogen hält. Zu lange Pfeile können zwar nicht optimal ihre Flugeigenschaften entfalten, in Hinsicht auf die Sicherheit ist dies aber eine fairer Kompromiss, besonders für Anfänger im Bogensport.

Die Messung der Pfeillänge kann einfach zu Hause durchgeführt werden:

Schritt 1: Stehe aufrecht und achten darauf, dass Du keine Kleidung trägst, die deine Bewegung einschränkt.
Schritt 2: Strecke einen Arm parallell zum Boden gerade nach vorne aus.
Schritt 3: Mit einem Maßband kannst du nun, durch die Hilfe einer anderen Person, die Länge von deiner Kinnspitze bis zum Ende deines Mittelfingers messen. Das Maßband sollte straff gehalten werden.
Schritt 4: Nimm die Länge in cm und teile sie durch 2,5. So ergeben bspw. ei 66cm Abstand Kinn zu Fingerspitze ca. 26,4 zoll. Bei ungeraden Werten sollte das Ergebnis aufgerundet werden. Dieser Wert gibt die Mindestlänge deiner Pfeile an.

Für Anfänger empfehlen wir etwas längere Pfeile zu wählen. Geübtere Schützen könne nahe im Bereich ihrer Mindestpfeillänge bleiben. 

Durchmesser - Der Wahl des Durchmesser eines Pfeiles richtet sich nach der Bogensportdisziplin in der Du den Bogensport ausübst.
 Target-Schützen bevorzugen Pfeile mit einem dickeren Durchmesser, da die Chance einen höher bewerteten Ring auf der Zielscheibe zu treffen, mit diesen größer ist.
3D-Bogenschützen können Pfeile mit einem dickeren Durchmesser aber auch mit dünnerem Durchmesser  verwenden. Für Anfänger empfehlen wiir kostengünstige Pfeile sie sich vom Durchmesser her im mittleren Bereich einpendeln.
Bogenjäger verwenden sehr dünne Pfeile, da dieser weniger vom Wind beeinflusst werden und das Ziel effektiver penetrieren.

Geradheit - Die meisten Pfeile sind mit einer sogenannten Geradheitstoleranz gekennzeichnet. Sie ist das Maß dafür, wie stark der Pfeil von der Perfekten abweicht, wenn man ihn in sich verdreht. Gewöhnlich wird die Geradheit des Pfeils mit +/- 0,003 Zoll oder +/- 0,005 Zoll usw. gemessen. Das bedeutet, dass ein Pfeil um genau 0,003 Zoll oder 0,005 Zoll in beide Richtungen abweicht.
Für ambitionierte Target-, 3D-. und Bogenjagdschützen ist dieser Wert ein wichtiges Puzzelteil für den perfekten Pfeil.
Für Anfänger empfehlen wir, die Geradheit zu vernachlässigen ? die heutigen Pfeile der Hersteller sind sehr gerade und qualitativ hochwertig.

Gewicht - Das Gewicht eines Pfeils wird in GPI (Grain per Inch) angegeben.  Das Material des Pfeils, die dicke der Pfeilwände und der Durchmesser beeinflussen das Gewicht. Durch die Verwendung unterschiedlichen  Spitzen korriegieren geübtere Bogenschützen das Pfeilgewicht.
 Im Allgemeinen verwenden Bogenschützen mit leichteren Bögen auch leichtere Pfeile und Bogenschützen mit schwereren Bögen schwerere Pfeile.
Anfängern empfehlen wir Pfeile für Anfänger, bei denen die Gewichte der Pfeile auf Bögen für Anfänger ausgelegt sind. Die Berücksichtigung des spezifischen Gewichts eines Pfeils und die Optimierung empfehlen wir geübeteren Schützen mit Wettkampfambitionen und Bogenjagdschützen.

Pfeile namhafter Hersteller

Selbstverständlich möchten wir Dir nur Fertigpfeile und Pfeilschäfte vorstellen, die uns als Spezialisten für den Bogensport nachhaltig überzeugt haben. Wir setzen deshalb auf die hohe Qualität namhafter Hersteller wie BlackEagle, Victory, Avalon und vielen mehr.

Bei uns kannst du Pfeile in 2 unterschiedlichen Ausführungen im Onlineshop finden:

Fertigpfeile sind bereits vorgefertigte schussbereite Pfeile mit allen Komponenten installiert. Bei einigen Modellen ist es möglich die Länge auf den Schützen anzupassen. Viele Hersteller kürzen die Pfeile auf Standardwerte und können so auch von Anfängern genutzt werden, die noch nicht ganz vetraut sind mit dem Pfeilbau und der Indiviualsierung. Ersatzteile wie Nocken, Befiederung und andere austauschbare Einzelteile können bei Bedarf ausgestauscht werden. In unserem firmeneigenen Pfeilbau können wir Fertigpfeile auf deine individuelle Pfeillänge kürzen.

Pfeilschäfte sind reine Schäfte aus unterschiedlichen Materialien. Bist du bereits mit dem Pfeilbau vertraut, kannst du dir alle Komponenten selber passend zu einem Pfeilschaft aussuchen und diese verbauen. Einge Hersteller geben Komponenten wie Nocken oder Inserts bereits mit dazu. Gerne kürzen wir die Peilschäfte auf deine Wunschlänge.

Unser Service: zubuchbar und persönlich

Du kannst diese Kategorie dazu nutzen, vor dem Kauf in unserem Sortiment an Pfeilen erst einmal zu stöbern - oder auch dazu, deine neuen Pfeile einfach bequem online zu bestellen. Du hast besondere Wünsche hinsichtlich Farbvarianten des Pfeilzubehörs oder möchtest Alternativen des Zubehörs? Wir beraten Dich gerne bei Fragen und Wünschen zu deinen Pfeilen - Kontaktiere uns unter info@redneckpoint.de oder 036844-307080.
Wir bieten dir zusätzlich die Möglichkeit unseres firmeneigenen Pfeilbaus an - Gegen einen Aufpreis kannst Du dir deinen indviduellen Pfeile von uns bauen lassen.
Jede Bestellung wir von uns auf Kompatibilität deiner ausgewählten Produkte geprüft, sollte etwas nicht passsen, geben wir Dir Bescheid und schlagen dir passsende Alternativen vor.

Durschnittliche Kategoriebewertung: 4.9 / 5 ermittelt aus 83 Einzelbewertungen von 529 Produkten in dieser Kategorie (einschl. Unterkategorien).